29. September 2019

Karriere

Wir suchen Mitarbeiter*innen (w/m/d) in der ambulanten Betreuung psychisch erkrankter Menschen im Bereich Therapeutischen Wohngemeinschaft und Betreutes und Intensiv Betreutes Einzelwohnen.

Gesucht werden:

  • B.A. Soziale Arbeit (m/w/d)
  • Dipl. Sozialpädagoge/in (m/w/d)
  • B.A. Psychische Gesundheit/Psychiatrische Pflege (m/w/d)
  • Fachkrankenschwester/-pfleger Psychiatrie (m/w/d)

  • Zum nächstmöglichen Zeitpunkt: mit mind. 19,25 – 38,5 Wochenstunden, davon 13 Std. in einer TWG im Münchner Osten und zusätzlich mit Klient*innen im Betreuten und Intensiv Betreuten Einzelwochen (BEW/IBEW) im Stadtgebiet München

  • Zum nächstmöglichen Zeitpunkt: mit mind. 19,25 – 38,5 Wochenstunden, davon 13 Std. in der TWG in Otterfing und zusätzlich mit Klient*innen im Betreuten und Intensiv Betreuten Einzelwohnen (BEW/IBEW) im Stadtgebiet München

Unser Angebot:

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten und Raum für eigenverantwortliches Handeln
  • Weitestgehend selbstbestimmte Arbeitszeiteinteilung, in Absprache mit den Klient*innen
  • Eine 5 Tage Woche, keine Nachtdienste, keine Bereitschaftsdienste
  • Regelmäßige Supervisionen und fachbezogene Fortbildungsangebote
  • Mobiles Arbeiten durch Diensthandy und Laptop
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Teil- oder Vollzeit
  • Bezahlung nach TVöD SuE
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Job-Ticket im Großraum München (bzw. Otterfing)
  • Großraumzulage

Ihre Aufgaben:

  • Gestaltung des Hilfeprozesses nach dem Gesamtplanverfahren
  • Einleiten von Kostenübernahmeanträgen und Unterstützung bei Behördenangelegenheiten
  • Hilfeplanerstellung und dessen Umsetzung mit Dokumentation nach verbindlichen Richtlinien
  • Beratungsgespräche mit den Klient*innen
  • Gestaltung von Gruppengesprächen und Gruppenangeboten
  • Beraten in persönlichen und finanziellen Angelegenheiten
  • Klientenbezogene Kooperationspflege mit Angehörigen, gesetzlichen Vertretern, Ärzten, Ämtern, Einrichtungen und Diensten
  • Krisenintervention
  • Teilnahme an Teamsitzungen und Supervision

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder genannte Qualifikationen
  • Empathie und fachliches Verständnis für die Belange psychisch erkrankter Menschen
  • Kontakt- Beziehungs- und Konfliktfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Reflexionsbereitschaft des eigenen Handelns
  • Flexibilität, Belastbarkeit und ein hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Vollständiger COVID19-Impfstatus (da wir der einrichtungsbezogenen Impfpflicht unterliegen)

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Ihre schriftliche Bewerbung schicken Sie bitte (gerne per Email im PDF-Format) an:

hipsy – Hilfe für psychisch Kranke e. V.
Günter Ehret
Rosenheimerstr. 38
81669 München
Tel. (089) 4522 4400
Fax (089) 4522 44099

guenter.ehret@hipsy-ev.de

Stand: August 2022