Therapeutische WG 2

Lage: Haidhausen

Anfragen und Bewerbungen an unser Büro.

Therapeuten: Rita Rinke (Dipl.-Psych.), Benjamin Berger (Dipl. Soz.päd.)

Zielsetzung: Therapeutische Wohngruppe, die psychisch erkrankten Menschen einen Rahmen bietet, die eigenen Konflikte in der Auseinandersetzung mit den Therapeuten und der Gruppe durchzuarbeiten und zu verstehen. Ziel ist es, die BewohnerInnen in ihrer psychischen, sozialen und beruflichen Entwicklung zur Selbständigkeit hin zu fördern.

Größe: 6 Plätze (3 Frauen, 3 Männer)

Personengruppe: Frauen und Männer zwischen 25 und 45 Jahren mit einer schweren neurotischen Erkrankung oder nach einer psychotischen Krise, die intensiv einzel- und gruppentherapeutisch an der eigenen Problematik arbeiten wollen.

Therapeutisches Angebot: tiefenpsychologisch-klientenzentrierte Einzel- und Gruppengespräche; Krisenintervention; Hilfestellung und Beratung bei alltagspraktischen und beruflichen Fragen; Familientherapie ist möglich; Nachbetreuung bei Bedarf.

Bauliche Angaben: 3 nebeneinander liegende Wohnungen in einem Mietshaus mit je 2 Bewohnerzimmern und einem Bad/ WC. Der Gemeinschaftsraum und die Gemeinschaftsküche befinden sich in einer der drei Wohnungen.

Zusammenarbeit: alle Institutionen der psychiatrischen Versorgung; Nervenärzte der BewohnerInnen; TWG-Runde

Finanzierung: Betreuungssätze nach § 75 ff. SGB XII gemäß der aktuellen Vereinbarung mit dem Bezirk Oberbayern.

Zurück zur Übersicht der Wohngruppen....