Therapeutische WG 1

Lage: Südlicher Stadtrand

Anfragen und Bewerbungen an unser Büro.

Therapeuten: Jörg Hielscher (Kunsttherapeut und Kreativpädagoge, M.A.),
Andreas Beer (Licenciado en Psicología Clínica UNED, Madrid),

Zielsetzung:

  • Selbstversorgung und Alltagsbewältigung
  • Eingliederung in die Gesellschaft
  • Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
  • Tages- und Freizeitgestaltung
  • Aufnahme und Gestaltung sozialer Beziehungen
  • Konflikt- und Krisenbewältigung
  • Förderung der Unabhängigkeit von Betreuung
  • Unterstützung in Schule, Beschäftigung, Arbeit und Ausbildung
  • Hilfeplanung und Koordinierung
  • Umgang mit den Auswirkungen der Erkrankung
Größe: 6 Plätze.

Personengruppe: derzeit nur Männer zwischen ca. 25 und 35 Jahren, die infolge ihrer Symptome Unterstützung im Aufbau innerer und äußerer Bezüge suchen sowie intensiv an der eigenen Thematik arbeiten wollen.

Therapeutisches Angebot:
  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Telefonkontakte
  • Kontakte zum persönlichen Umfeld
  • Begleitung
  • Praktische Hilfe
  • Anleitung
  • Übung
  • Beratung
  • Erinnerung / Kontrolle
  • Zusammenarbeit mit anderen Diensten und Institutionen
Bauliche Angaben: Reihenhaus mit Garten, großes Wohnzimmer, Küche, Garten, je 3 Bewohnerzimmer im 1. Stock und im Dachgeschoss, 2x Bad bzw. Dusche, 1 Gäste-WC, Kellerräume

Zusammenarbeit: alle Institutionen der psychiatrischen Versorgung; Nervenärzte der Bewohner; TWG-Runde.

Finanzierung: Betreuungssätze nach § 75 ff. SGB XII gemäß der aktuellen Vereinbarung mit dem Bezirk Oberbayern.

Zurück zur Übersicht der Wohngruppen....