Krisendienst Psychiatrie München

Der Krisendienst Psychiatrie München ist täglich von 9 bis 24 Uhr zu erreichen unter der Telefon-Nr.  0180 / 655 3000.
Er berät alle Menschen ab dem 16. Lebensjahr, die selbst von einer Krise betroffen sind, sowie deren Angehörige und weitere Personen aus dem sozialen Umfeld. Bei Bedarf können innerhalb einer Stunde Krisenhelfer vor Ort sein, um akut belasteten Menschen beizustehen.

Krisenintervention rund um die Uhr

Im akuten Notfall kann man sich auch direkt in die Krisenambulanz des Atriumhauses begeben, in der Bavariastr. 11, 80336 München (U-Bahn Poccistraße). Dort sind rund um die Uhr, auch an Wochenenden und Feiertagen, ein Arzt und ein nicht-ärztlicher Mitarbeiter anwesend.
Tel. (089) 76 78-0

Weitere Telefonnummern für Notfälle

Ärztlicher Bereitschaftsdienst Bayern
Tel. 01805/ 19 12 12
Telefonseelsorge (evangelisch) bundesweit
0800/ 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch) bundesweit
0800/ 111 0 222
Kinder-Kummertelefon bundesweit
0800/ 111 0 333
Sucht-Hotline München
089/ 28 28 22
Frauennotruf München
089/ 76 37 37
Giftnotruf München
089/ 192 40

Umfassendes Beratungsangebot

Wer psychische Probleme hat und nicht weiß, welches Hilfsangebot überhaupt für ihn geeignet ist, kann sich an einen Sozialpsychiatrischen Dienst wenden. Ein solcher Dienst bietet psychiatrische, psychologische und sozialpädagogische Beratung für Betroffene, aber auch für Angehörige. Dort arbeiten Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie gemeinsam mit Diplom-Sozialpädagogen. In vielen Diensten arbeiten zusätzlich Krankenpflegekräfte, Ergotherapeuten und Diplom-Psychologen.
Die Sozialpsychiatrischen Dienste sind nach Regionen bzw. nach Stadtteilen organisiert:
Stadt München: Wenn Sie im Münchener Stadtgebiet wohnen, finden Sie den für Ihren Stadtteil zuständigen Sozialpsychiatrischen Dienst auf der offiziellen Website der Stadt München. Falls sie unsicher sind, welcher Dienst für Sie zuständig sind, rufen Sie einfach bei einem beliebigen an, beispielsweise beim Sozialpsychiatrischen Dienst München-Giesing, Tel. (089) 65 20 21, Montag bis Freitag 10.00 bis 16.00 Uhr. Dort nennt man Ihnen den zuständigen Dienst.

Für ältere Menschen ab 60 gibt es die speziellen Gerontopsychiatrischen Dienste. Die Stadt München bereitet gegenwärtig (2014) hierzu auf ihrer Internetseite nähere Informationen vor, die Sie dann hier erreichen..

Die Arche

Beratungsstelle Die Arche, Selbstmordverhütung und Hilfe in Lebenskrisen e. V., Tel. (089) 33 40 41, Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr (von 13 bis 14.30 Uhr nur Anrufbeantworter).

Einrichtungen in Oberbayern

Sämtliche Einrichtungen wie Beratungsstellen, Sozialpsychiatrische Dienste, Wohn- und Therapieeinrichtungen für psychisch Kranke, Suchtkranke oder Körperbehinderte in ganz Oberbayern findet man im Internet in einer Datenbank des Bezirks Oberbayern: www.efob.de/efobnet


Unabhängige Patientenberatung Deutschland

Bei nicht-psychiatrischen Fragen und Problemen können Sie sich an die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) wenden, bundesweit unter der kostenlosen Tel.-Nr. 0800 011 77 22, montags bis freitags 10 bis 18 Uhr, donnerstags bis 20 Uhr.

Haftungsausschluss

Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.